2010

Ehrung ehrenamtlich engagierter Jugendlicher

Am 26.11.2010 fand im Jugendclub „Bunker“ die zweite Ehrung ehren­amtlich tätiger junger Menschen des Bezirks Steglitz-Zehlendorf statt.

In den Monaten zuvor wurden alle Institutionen der Jugendarbeit, Sportvereine und soziale Einrichtungen dazu eingeladen, ihre engagiertesten jugendlichen Mitarbeiter_innen für die bezirkliche Ehrung zu nominieren. Insgesamt wurden 17 Einzelpersonen oder Gruppen aus unterschiedlichsten Bereichen vorgeschlagen. Eine Jury aus der Bezirksverordnetenversammlung, dem Bezirksamt und dem Bezirksschüler_innenausschuss wählte drei Personen aus, die sie besonders auszeichnen wollten. Bezirksbürgermeister Norbert Kopp, Jugendstadträtin Anke Otto und Holger Hofmann vom Vorstand des KiJuBs nahmen die Ehrung vor und würdigten die Entscheidung für die drei Ausgewählten. In kurzen Filmen konnte das Publikum sich ein genaueres Bild des Engagements machen.

Zum Abschluss sorgte eine Jazz­Band für die musikalische Abrundung des Abends, das Jugendausbildungszentrum lieferte ein wunderbares Buffet.